Mittwoch, 19. Dezember 2012

Kirche Welbsleben:Pünktlich vor Weihnachten..

...ist auch unser Kirchendach über dem Chor neu eingedeckt. Innerhalb eines Tages haben die Dachdecker unseres Meisters die Ziegel montiert,  an den kritischen Ecken zugeschnitten und eingepasst.

Gelassen können wir also der Weihnachtsvesper vom 24. Dezember entgegensehen. Es wird nirgendwo reintropfen.  Wie heißt es doch so schön:



1 Kommentar:

  1. Martin Fleischmann-Marscheider19. Dezember 2012 um 22:57

    So ist es..... Wir haben beinah selbst nicht mehr daran geglaubt das wir es noch schaffen vor dem 24. Dezember. Denn das Wetter war ja alles andere als gelassen. Mit Sturm und Schneefall hatten wir zu kämpfen aber ..... wenn man an das Gute glaubt, dann wird dir geholfen. Wir haben uns jedenfalls gefreut, das unser Plan zum schluss doch aufgegangen ist.

    Ein gesegnetes Weihnachtsfest und ich hoffe wir haben zur Christvesper ein volles Haus (Kirche)
    Und nun kann es schneien, schneien.........

    AntwortenLöschen