Freitag, 22. März 2013

Welbsleben: Osterferien unter winterlichen Vorzeichen

Wer heute Abend aus dem Fenster geschaut hat, fühlte sich sicherlich nicht an Frühling, geschweige denn an Ostern erinnert. Es hat empfindlich abgekühlt, Schneeflocken schweben herunter, es ist ist immer noch Winter. Dabei haben heute die Osterferien begonnen.

So eröffnen sich für die Urlauber ganz neue Perspektiven. Winterwochenende im Harz drängt sich auf, weiterhin Glühwein-Zelt, Schlittelplausch statt Grillparty, und zu alledem sollte man sich gut einmummeln,
denn es ist wieder eine kräftige Bise angesagt. Das alles Ende März...

So ungewöhnlich ist dies aber gar nicht, wie heute die MZ sehr schön dokumentiert hat. Es ist also möglicherweise einfach der Wunsch nach dem Winterende, welcher jeden zusätzlichen Wintereinbruch im März als "noch nie da gewesen" usw. erscheinen lässt.

Nehmen wir das Wetter, wie es kommt, ändern können wir es eh nicht. Allen Schulkindern einen schönen Urlaub!

Quelle MZ

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen