Samstag, 19. April 2014

Osterfeuer 2014

Dieses Jahr hat das Wetter optimal mitgespielt. Bei recht angenehmen Temperaturen haben sich Jung und Alt auf dem Osterberg getroffen, wo kurz vor acht Uhr das Osterfeuer entzündet wurde. Speis und Trank aus dem Körbchen und je später der Abend wurde, desto näher konnte man an das Feuer ranrücken. 

Es mag "höhere" Feuer gegeben haben, aber "breitere" wohl kaum. Danke auch der Feuerwehr aus Quenstedt, welche Wache geschoben hat. 
Bleibt nur noch, allen frohe Ostern zu wünschen. Morgen Sonntag  geht es ja weiter auf der Konradsburg. Ostermarkt und Eier kullern.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen