Sonntag, 31. Mai 2015

Ergebnisse des 1. Überraschungsschießens in Welbsleben

Freitag und Sonnabend fand im Schützenhaus Welbsleben das erste Überrschaungsschießen des Schützenvereins Welbsleben von 1818 e.V. statt. Obwohl in der Region reger Schießbetrieb herrschte, ließen es sich viele Mitglieder der umliegenden Vereine nicht nehmen, an diesem etwas anders gelagerten Schießen teilzunehmen.

Die Wettkampfvorgabe bestand nämlich darin, auf der 10-er-Scheibe möglichst viele 2-er und 3-er zu schießen. Nuller wurden mit 10 Strafpunkten gewertet. Resultat: Es entstand eine sehr breit gefächerte Rangliste :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen