Montag, 27. Juli 2015

Langetalbachbrücke: Für Anlieger geöffnet (???)


Ebenfalls gearbeitet wurde letzte Woche an der gesperrten Langetalbachbrücke. Eine mächtige Stahlplatte, diagonal verlegt, soll nun fürs Erste die marode Brücke stabilisieren. Zu weiteren Spekulationen gibt allerdings die derzeitige Beschilderung Anlass. Weiterhin besteht ein allgemeines Fahrverbot mit dem Verweis "für Anlieger frei". 

Gravierende Folgen für Gewerbetreibende

Sollte dem so bleiben, zeichnet sich für diverse Betriebe in Welbsleben ein handfestes Problem ab. Es geht dabei um die Apotheke, die Bank und den Fleischer. Sie alle hatten während der letzten Monate massive Umsatzeinbußen zu verzeichnen. Die Aufrechterhaltung dieses Fahrverbotes bis zu einem möglichen Neubau im Laufe des kommenden Jahres hätte für diese Geschäfte fatale Folgen.  Ebenso ungelöst sind die Belastungen für die Landtechnik, welche mit einem erheblich höheren Treibstoffverbrauch wegen Umwegfahrten kalkulieren müssen.

Wir hoffen, in dieser Sache sei das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen