Dienstag, 11. August 2015

Grundschule: Noch zwei Wochen..


In 16 Tagen beginnt das neue Schuljahr. Noch präsentiert sich das Schulhaus als riesige Baustelle. Die Bilder von heute gleichen denen von letzter Woche, allerdings befinden wir uns hier ein Stockwerk tiefer.

Hier verlegt derzeit Roland Büttner die ganze Elektrik, damit dann Decken und Lampen montiert werden können. Auch da wird es noch viel zu tun geben.

Die Mitarbeiter der Fassadenfirma waren auch vor Ort. Sie vermessen derzeit die gesamte Front, um dann die entsprechenden Laufmeter Metallprofile  bestellen und vor Ort anpassen zu können. Die Endmontage wird sich jedoch bis in den Herbst erstrecken.

Vor der Schule schließt die Firma Roth Recycling ihre Arbeiten ab. Wo letzte Woche noch der Betontrümmerhaufen lag, wird nun der Boden verdichtet und ist bereits ein neuer Gehweg angelegt worden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen