Sonntag, 4. Oktober 2015

Kulturwochenende stieß auf großes Interesse

Michael Rockmann und Frau U.Schabert
Heinz Burghardt
Das erstmals ausgerichtete Kultur-Wochenende des Heimat- und Kulturvereins Welbsleben e.V. hat sich sehr gut angelassen. Bei optimalen Wetterbedingungen wurden drei verschiedene Anlässe durchgeführt. Über den Fackelumzug wurde schon berichtet. Die Kirchenführung am Sonnabend um 10 Uhr war von über 50 interessierten Personen besucht.

Noch mehr Einwohnerinnen und Einwohner waren neugierig auf die Buchbesprechung mit anschließendem Kaffeeklatsch. Am Mittwoch wird über  die beiden Anlässe noch ausführlicher berichtet, da bis zu jenem Zeitpunkt auch alle Fotos ausgewertet und in Alben hochgeladen sind.

Vorerst sei einfach mal dem initiativen Vorstand des Heimat- und Kulturvereins, aber auch allen fleißigen Vereins-Mitgliedern für ihren tollen Einsatz gedankt. Das rege Interesse quer durch alle Altersgruppen hat gezeigt, dass die Idee eines Kulturwochenendes auf ganz fruchtbaren Boden gefallen ist.


v.l.n.r. : Werner Held, Andrea Schick, Sandra Scholz, Diana Marscheider Vereinsvorstand, Lisa Wepner.
Nicht auf dem Bild Manuela Wunderlich und Sandy Huber.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen