Montag, 12. Juni 2017

Verabschiedung von Frau Schabert, Bildbericht

Superintendent Andreas Berger
Frau Ursula Schabert, Pfarrerin DörtePaul
Superintendent Andreas Berger
Unsere Dorfkirche war gut gefüllt mit Gästen aus dem ganzen Kirchenkreis, als um Sonntag um 14 Uhr die feierliche Verabschiedung von Frau Schabert begann. Superindendent Andreas Berger entband Frau Ursula Schabert von ihrem Amt als ordinierte Prädikantin für den Pfarrkreis - nicht ohne schmunzelnd darauf hinzuweisen, dass sie weiterhin für ein Jahr mit reduziertem Pensum zur Verfügung stehen würde.

Neben der Bläsergruppe der Kirchgemeinde sorgte die werdende Kirchenmusikerin Johanna Korf zum Schluss der Feier für eine dicke Abschieds-Überraschung. Sie begleitete sich selbst an der Orgel und sang mit wunderbarer, klarer Sopranstimme eine anspruchsvolle Kantate von Heinrich Schütz, einem Lieblingskomponisten Frau Schaberts.

Anschließend ging es hoch zum Vereinslokal der Einetaler-Jäger, wo bereits alles für Kaffee und Kuchen vorbereitet war, zubereitet von den Frauen unserer Kirchgemeinde.  Kirchenräte, Bürgerinnen und Bürger überbrachten da ihre Geschenke, alles locker moderiert von unserer neuen Pfarrerin Dörte Paul.

Hier ein kleiner Bilderbogen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen