Montag, 26. November 2012

Welbsleben: Kirche eingerüstet

Seit einigen Tagen steht an der Ostseite unserer Kirche ein Gerüst. In den kommenden Tagen soll das Dach so weit saniert werden, dass im Winter kein Wasser eindringt und weitere Schäden im Inneren verhindert werden können.
Die bewilligten Geldmittel erlauben lediglich eine provisorische Sanierung, was jedoch angesichts des derzeit desolaten Zustandes bereits eine positive Nachricht ist. So können wir die Christvesper vom 24.12.2012 hoffentlich unter einem intakten Dach verbringen..



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen