Mittwoch, 17. April 2013

Welbsleben: Züchterglück :-)))

Vor rund einer Woche sah ich die trächtige Stute des Welbslebeners Hans-Joachim Arnold auf der Pferdekoppel beim Fußballplatz. Er selbst war ebenfalls da und erzählte die Geschichte der trächtigen Wendy. Fünf mal hatte sie Fohlen geworfen, alles Hengste. Als sie dann zum sechsten Male kurz vor dem Werfen war, meinte Herr Arnold auf die Frage seiner Frau, was es denn wohl werde: "Wird sowieso nix." Gemeint war, sicher wieder ein Hengst, der da kommen wird. 

Zwei Tage später war es dann so weit. Nachdem der Besitzer nach Mitternacht noch eine Kontrolle gemacht  und die Stute gemütlich beim Fressen angetroffen hatte, war er um so erstaunter, dass da früh morgens bereits ein Fohlen in der Box herumstakste. Wieder ein Hengst. Sofort rief er seine Frau an:"Sowieso nix ist da" - und den Namen Sowieso hat das Füllen gleich eingetragen gekriegt...

Gestern Morgen nun Fohlen Nr. 7. - ein Stuten-Fohlen. Herzliche Gratulation!!!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen