Samstag, 21. Dezember 2013

Weihnachtsmusical der Grundschule Einetal, Welbsleben


Am vergangenen Freitag waren die Eltern unserer Grundschulkinder zum Schulabschluss vor Weihnachten in die Einetalhalle geladen. Die 4. Klasse hatte ein tolles Programm vorbereitet. Nach einigen Liedern und Instrumentalvorträgen wurde das Musical "Geschenke" aufgeführt.


Gespannt verfolgten Eltern und Mitschüler in der  bis auf den letzten Platz gefüllten Einetalhalle die Darbietungen. Kinderwünsche zu Weihnachten, Pakete, über deren Inhalt man rätseln konnte und die Erkenntnis, dass oft der Gedanke wichtiger ist als der Inhalt, waren die Themen dieses fröhlichen und temporeich vorgetragenen Musicals, welches mit großem Beifall verdankt wurde. Sicherlich würden derart toll einstudierte  Aufführungen auch in den andern Ortsteilen des Einetals auf große Beachtung stoßen.


Nach dem Auftritt der Kinder war dann die Frage, mit welchem Gefährt wohl der Nikolaus dieses Jahr in die Halle einfahren würde. Mit Geknattere fuhr er auf dem giftgrünen Rasenmäher in die Halle ein, suchte vergeblich die Frau Holle,an deren Adresse er eine Rüge wegen des ausgebliebenen Schnees anbringen wollte. Dies hatte nämlich dazu geführt, dass er seine Rentiere (wie schon letztes Jahr) in Aschersleben parken und diesmal auf den Mäher umsteigen musste...  Neben vielen kleinen Geschenken hatte der Weihnachtsmann aber auch große Pakete direkt in der Schule gelassen: Neues Spielgerät auf dem Spiel- und Pausenplatz. Mit großem Applaus und Gelächter von Kinder- und Elternseite machte er sich wieder auf seinem Knattermäher davon.



Danke an die Lehrkräfte, welche hier viel Zeit investiert haben, um dieses Musical so perfekt aufzuführen und der 4. Klasse, welche sich ganz toll ins Zeug gelegt hat. Ihr habt eine Runde Eis gut!   Lehrkräften und Schülern frohe Weihnachten und schöne Ferien!

Hier ein Film mit Ausschnitten aus dem Musical.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen