Montag, 28. Juli 2014

Grundschule: Umbau geht zügig voran

Mit Hochdruck wird am hinteren Trakt unserer Grundschule gearbeitet. Inzwischen ist der gesamte Gebäudekomplex eingerüstet. Die Fenster sind zum großen Teil bereits ausgewechselt, die alten Fenster wurden in Containern gestapelt, ebenso Altmetall wie Rohre und Heizkörper.

Inzwischen haben offenbar die Sanierungsarbeiten auf dem Dach begonnen, während ein anderes Team die letzten Fenster im dritten Stockwerk an der Ostseite auswechselt.

Bereits umziehen musste der Kinderhort. Da die Räumlichkeiten im Haupttrakt nach den Sommerferien durch die Grundschule beansprucht werden, müssen natürlich auch dort die Klassenzimmer entsprechend hergerichtet werden. Also hieß es für den Hort: Ab mit Sack und Pack - in die Turnhalle!  Diese ist zu 2/3 mit einem Teppich ausgelegt. Das andere Drittel steht als Spielfläche zur Verfügung. Sicherlich werden die Kinder ihren multifunktionellen Ausweich-Hort nicht so schnell vergessen.


Alteisen

Türen etc.

Nordseite

Die alten Fenster


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen