Dienstag, 23. September 2014

Baustelle Ascherslebener-Strasse




An der Ascherslebenerstrasse ist derzeit eine Baufirma damit beschäftigt, den eingebrochenen Abwasserkanal auf einer Länge von von ca. 60 Metern auszuwechseln. Es fehlen nur noch wenige Meter bis zum Zielschacht.


Allerdings scheint  auch das Fundament des Strommastes instabil zu sein. Der Mast steht schief. Nun wird es darum gehen, dass auch der Energieversorger noch mit einem Team anrückt, um dieses Problem zu beheben.

Wann die Straßensperre aufgehoben werden wird, ist noch ungewiss.

Kommentare: