Mittwoch, 3. September 2014

Schulbeginn

Morgen beginnt für alle Schulen in Sachsen-Anhalt das neue Schuljahr. Auch in  Welbsleben sind die Lehrkräfte damit beschäftigt, die Klassenzimmer für den morgigen Start herzurichten, denn da wurde ja während der Sommerferien umgebaut, gemalt.  Unsere Grundschule sieht äußerlich noch nach einer großen Baustelle aus.

Der eigentlich Schulbetrieb findet jedoch im Innern statt und dort haben sich die Lehrkräfte diese Woche bereits eingerichtet. Der Umzug hat gut geklappt, nun fehlen noch die Schüler, welche die Zimmer beleben. Völlig neu eingerichtet  wurde das Musikzimmer.


Noch etwas gedulden muss sich der Hort. Dort harren noch zwei Räume der Fertigstellung. Solange dies nicht der Fall ist, wird die Sporthalle als Großraumhort verwendet. Natürlich hoffen alle, dass dieser Wechsel so schnell wie möglich stattfinden kann. Bis es so weit ist, wird von den Hortnerinnen noch sehr viel Flexibilität verlangt, denn mit dem Anlaufen des Schulbetriebes wachsen auch die Aufgaben, welche im Hort zu bewältigen sind.


In den letzten Tagen wurde mit dem Anbringen der Dämmung an der Außenfassade begonnen. Diese Arbeiten gehen nun recht zügig voran. Worauf natürlich alle gespannt sind: Wie wird das Gebäude mit der neuen Alu-Außenhaut ausschauen? Für reichlich Betrieb ist also weiterhin gesorgt und die Schüler werden in den kommenden Wochen noch Einiges zu bestaunen haben.
Allen Kindern und Lehrkräften einen tollen Start und am Samstag ist ja dann Einschulungsfeier für die 32 oder 34 neuen Erstklässler.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen