Sonntag, 14. August 2016

SV Welbsleben: Saisoneröffnung und Neueröffnung Sportlerheim

Gestern Sonnabend startete der SV-Welbsleben in die Saison 2016/17. Zu Gast war der SV Olympia Berga. Nach den ersten 45 Minuten konnte man sich trotz einem 0:0 leichte Vorteile für Welbsleben ausrechnen, kassierte doch Berga kurz vor der Pause eine rote Karte. In der 57. Minute gelang denn auch der Führungstreffer für Welbsleben, doch nur 2 Minuten später konnte Berga ausgleichen. Kurz vor Schluss hatte dann Welbsleben nach Gelb/Rot auch nur noch 10 Spieler auf dem Feld.  So blieb es beim 1:1.  Ein ziemlich ruppiges Spiel, einmal Rot, einmal Gelb/Rot 6 x Gelb. Ein Punkt ist ein Punkt und dies gegen einen unbequemen Gegner, bei dem man schon oft Punkte liegen gelassen hat.

Neueröffnung Sportlerheim

Ab 13 Uhr ging es auch los im Sportlerheim. Der neue Gastgeber Jan Ciesilski hatte vor dem Restaurant bereits Ausschank und Grill bereitgestellt .So konnten die Gäste zügig bedient werden und sich gemütlich auf der Veranda niederlassen. 
Im Namen des SV wünschte Falco Rockmann   Jan viel Erfolg mit dem Sportlerheim und überreichte einen großen Rahmen mit Tenue und Originalunterschriften aller Spieler. Während diese auf dem Feld schwitzten, war  das erste Fass Bier schon vor der Halbzeit weggetrunken und dank eines Abprallers vom Spielfeld ging auch ein erster Aschenbecher zu Bruch. Scherben bringen Glück, ein gutes Omen. 

Auf ein gutes Gelingen, Jan. 



Öffnungszeiten: 
Mittwoch-Freitag 17 Uhr bis 22 Uhr
Samstag:                 9 Uhr bis 22 Uhr
Sonntag                10 Uhr bis 22 Uhr.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen