Samstag, 20. Oktober 2018

L228 Westdorf-Aschersleben wieder offen

Abgesehen von einer kurzen Zwischenöffnungszeit ist Aschersleben nach 3 1/2 aus dem Einetal endlich wieder auf der gewohnten Route zu erreichen. Gestern Freitag wurde die L228 offiziell für den Verkehr frei gegeben. 
Ein Besuch bei Penny hat ergeben, dass diese langen Sperrungen, begonnen mit der beinahe 2-jährigen Sperrung der Langetalbrücke im März 2015, der anschließenden Sanierung Welbsleben-Westdorf beim Discounter tiefe Spuren hinterlassen hat. Sowohl die Bäckerei Behrens wie auch Fleischerei Kneusel sind geschlossen, Wiedereröffnung noch nicht klar. 
Die Straße selbst macht einen aufgeräumten Eindruck, was vor allem auf die neue Gestaltung der Böschung und  das Entfernen von viel Strauchwerk zurückzuführen ist. Ob die sehr tief ausgehobenen Straßengräben auf der Westseite der Straße letztlich nicht zu einer Unfallfalle werden, muss sich weisen.
Jetzt freuen wir uns aber erst mal darüber, dass Aschersleben aus dem gesamten Einetal  wieder problemlos aus Westen angefahren werden kann.




Freitag, 19. Oktober 2018

Naturspektakel

Ein langer, trockener Sommer geht wohl endgültig zu Ende, auch wenn wir weiterhin sonniges Wetter genießen dürfen. Ein untrügliches Zeichen für den sich anbahnenden Wechsel der Jahreszeit sind die Kraniche. Heute war so ein Zug unterwegs.
Für so lange Reisen ist natürlich eine Schonung der Kräfte besonders wichtig und deswegen ist jede Thermik ein Geschenk. Für einmal über Welbsleben. Ein schönes Wochenende.


Dienstag, 9. Oktober 2018

Ab heute: Welbslebener Kalender 2019 im Verkauf

Es ist wieder so weit. Der inzwischen zur Tradition gewordene Welbslebener Kalender ist bereits eingetroffen und liegt zum Preise von 6 € zum Verkauf auf. Verkaufsstellen sind Salon Anna, Apotheke Reimann und Wäscherei Kress.

Wie schon in den vergangenen Jahren unterstützen Sie mit dem Kaufe eines Kalenders die Grundschule Einetal-Vorharz, die Kita und den Hort sowie die Juniorenabteilung unseres SV-Welbsleben, welche jeweils einen Drittel des Überschusses erhalten.

Montag, 8. Oktober 2018

Rückblick auf das Kulturwochenende



"Marten Foss"
Michael Rockmann
Bei prächtigem Herbstwetter fand das diesjährige Kulturwochenende, vorbereitet vom Heimat- und Kulturverein Welbsleben e.V.,  statt. Bereits am Samstagmorgen fanden sich über 50 Personen vor der Kirche ein, um den Ausführungen von Michael Rockmann zur Geschichte und bekannten oder unbekannten Spuren in und um der Kirche zuzuhören. Spannende 90 Minuten, welche wie im Fluge vergingen.
Abends fand dann in der Einetalhalle das Konzert mit "Marten Foss" statt. In zwei Teilen präsentierte er Songs von Udo Jürgens und Roland Kaiser. Dass sich dabei die Mitstreiter des Heimatvereins zwischenzeitlich in eine große Fan-Group verwandelte setzte dem Abend eine besonders heitere Note auf. 
Ingrid Schreiber
Gespannt war man dann auf die Lesung von Ingrid Schreiber. Sie war ja mal als Kindergärtnerin in Welbsleben tätig und zwar im heutigen Jugendclub. Aus ihrem Buch "vom Leben, Lieben und Älter werden" pflückte sie mehrere Geschichten mit einem direkten Bezug zu Welbsleben heraus. Schließlich hatte sie ihre ersten Lebensjahre in der alten Ziegelei verbracht. Klar, dass da alle ZuhörerInnen ihre Ohren spitzten, um sich dann beim anschließenden Kaffeklatsch noch ausführlich über verschiedene Anekdoten und Personen, welche da erwähnt wurden, weiter zu unterhalten.

Es bleibt zu danken: Dem Heimat- und Kulturverein Welbsleben e.V. , welcher unter Anleitung von Diana Marscheider mit großem Personaleinsatz diese zwei Tage gestemmt hat - und natürlich allen Mitwirkenden, welche dieses Programm erst möglich gemacht haben. 



Montag, 1. Oktober 2018

Welbsleben: 6./7. Oktober Kulturwochenende


Es ist inzwischen bereits Tradition geworden: Das jährliche Kulturwochenende im Herbst, organisiert von Heimat- und Kulturverein Welbsleben e.V.  Auch dieses Jahr ist es wieder gelungen, ein Programm auf die Beine zu stellen, bei dem jeder Geschmack berücksichtigt wird.


Der Samstag beginnt um 10 Uhr mit einer Kirchenführung durch Michael Rockmann. Er hat bereits vor 2 Jahren über sehr interessante Dinge berichtet, welche nur den Wenigsten von uns bekannt waren. Man kann gespannt sein, was er in der Zwischenzeit noch alles zu Tage gefördert hat.

Am Samstagabend geht es weiter mit einem Konzert von "Marten Foss" unter dem Titel "Lebenswege".  Im Anschluss daran kann dann ausführlich das Tanzbein geschwungen werden.

Um 14 Uhr am Sonntagnachmittag liest die Autorin Ingrid Schreiber aus ihrem Buch "vom Leben, Lieben und Älter werden". Mit dem bereits traditionellen Kaffeeklatsch klingt dann das Kulturwochenende zum Abend hin aus.  

Der Heimat- und Kulturverein Welbsleben e. V. und alle Mitwirkenden freuen sich auf Ihren Besuch.

Sonntag, 30. September 2018

Schützengesellschaft Welbsleben: Glanzvolle Jubiläumsfeier

Am Samstagabend fand in der Einetalhalle der offizielle Festakt zum 200-Jahr-Jubiläum der Schützengesellschaft v. 1818 e.V. Welbsleben statt. Eingeladen waren neben den Vertretern des Ortes und des Schützenverbandes alle benachbarten Schützenvereine, mit welchen ja eine rege Zusammenarbeit besteht und die Ortsvereine aus Welbsleben.

Nach der Begrüßung aller Anwesenden gab Heinz Burghardt einen kurzen Abriss über die 200-jährige Geschichte des Vereins. Mit vielen interessanten, aber auch amüsanten Details zeigte er auf, dass nur dank der Initiative und eines enormen zeitlichen Aufwandes vieler Einzelpersonen ein solcher Verein über eine solche Zeit bestehen kann. Dies betraf ganz besonders die Neugründung und Schaffung der heutigen Infrastruktur in den 90-er Jahren. Ähnlich äußerten sich der Vorsitzende des Landesschützenverbandes, der Vorsitzende des Kreisschützenverbandes Norbert Born und Ortsbürgermeister Volker Geppert.


Nach den Grußbotschaften und den Gratulationen durch alle anwesenden Schützenvereine war es dann Zeit, mit einem kräftigen Salut das Jubiläum der Schützengesellschaft weitherum kund zu tun. Dieser Kanonendonner war sicherlich weit über unsere Landkreisgrenzen zu hören....





Toll war, dass viele  Welbslebener Vereine der Einladung folgten, sich dem Gratulationsreigen mit Präsenten anschlossen und damit zum Ausdruck brachten, dass jeder aktive Verein ein Gewinn für Welbsleben ist und dies auch gegenseitig anerkannt wird.

Nach einem üppigen Abendessen, bereitgestellt durch das Team des
Restaurants Löwen aus Wiederstedt ging es über zu den Ehrungen verdienter Vereinsmitglieder . Zum Abschluss erhielten alle anwesenden Schützenvereine das Jubiläumsband unserer Schützengesellschaft auf ihre Fahnen aufgesetzt, womit der offizielle Teil der Feierstunde beendet war. Anschließend konnte dann ausführlich getanzt und gefeiert werden.

Samstag, 29. September 2018

200 Jahre Schützengesellschaft Welbsleben - Herzliche Gratulation !

Heute abend feiert die Schützengesellschaft Welbsleben v. 1848 e.V. offiziell ihr 200-Jahr-Jubiläum in der Einetalhalle. Zu diesem Anlass wurden alle befreundeten Schützenvereine  auf Orts- und Kreisebene eingeladen, womit die Einetalhalle  mit rund 200 Personen bereits gut gefüllt ist. Wir werden hier über den Anlass noch berichten.

Neben dem reinen Schießsport hat die Schützengesellschaft in den vergangenen Jahren auch immer mehr gemeinschaftliche Anlässe wie Spielnachmittage oder Zusammenkünfte der Volkssolidarität im Schützenhaus angeboten, was bei den älteren Mitbürgern Welbslebens auf großen Zuspruch gestoßen ist.

Der Schützengesellschaft wünschen wir auch für die Zukunft "gut Schuss" und natürlich ein kräftiges Prost auf die nächsten 200 Jahre! Viel Spaß beim offiziellen Festakt.